Bärentraube

Die Bärentraube wurde erstmals im 13 Jahrhundert im aus Wales stammenden Arzneibuch „Meddyggon Myddfai“ erwähnt. In der Antike war sie unbekannt. Das ist nicht verwunderlich, wenn man bedenkt, dass die Bärentraube in den nördlichen Teilen der Erde heimisch ist und sie den Griechen und Römern daher verborgen blieb.

Weiterlesen