Angelikatinktur

Für eine Angelikatinktur werden 100g frische Angelika-Wurzel fein geschnitten und mit 100ml Alkohol 4 Tage warm gestellt.


Anschließend gepresst und filtriert. Die so erhaltene Tinktur gibt man in ein dunkles, gut verschlossenes Gefäß. Den Rückstand setzt man nochmals mit 200ml 30-prozentigen Alkohol an und behandelt die Masse wie im ersten Durchgang. Zum Schluss pressen und filtrieren und mit der ersten Mazeration in der dunklen Flasche zusammen mischen.