Kreuzdornsirup

Für einen Kreuzdornsirup nimmt man 600g frische, reife Kreuzdornbeeren und kocht sie mit 1 Kg Rohrohrzucker zu einem Sirup ein.

Kreuzdornsirup ist ein ausgesprochen gutes Mittel gegen Verstopfung (3 mal täglich einen Esslöffel)


Alternativ kann man Kreuzdornsirup auch ohne kochen erstellen. Dazu nimmt man zerstossene Kreuzdornbeeren und presst den Saft aus. 7 Teile dieser Beeren mit 12 Teilen Rohrohrzucker vermischt ergeben einen Kreuzdornsirup.