Kategorie: Pflanzentipps

Sammelzeit der Pflanzen

Heilpflanzen und Heilkräuter sollten an schönen, trockenen Tagen gesammelt werden. Die Blätter und Blüten dürfen nicht von starkem Regen oder Morgentau benetzt sein und müssen nach den Sammeln sobald als möglich zum Trocknen auseinander gelegt werden. Die Wurzeln hingegen gräbt man nach dem Regen aus, wenn der Boden noch weich ist. Beim Sammeln sollte man beachten, dass wild gewachsene Pflanzen viel heilkräftiger sind, als im Garten gezogene.

Weiterlesen

Eisenhaltige Pflanzen

Eisen ist ein lebenswichtiges Spurenelement. Besteht ein Eisenmangel, kann nicht genügend Hämoglobin gebildet werden, worunter die Sauerstoffversorgung der Zellen leidet. Ein Eisenmangel führt zu einer Eisenmangelanämie die aber vergleichsweise selten auftritt. Da Eisen aus Fleisch besser zu verwerten ist, als von Pflanzen, sollten Vegetarier besonders auf die Nahrungsmittelzusammensetzung achten. Gerade im Fall von Spurenelementen gilt, was auch bei Heilpflanzen zu beachten ist. Viel hilft nicht viel! Ein zu Viel an Eisen kann zu Vergiftungserscheinungen führen.

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen