Hufeland

Christoph Wilhelm Hufeland wurde am 12. August 1762 in Langensalza geboren. Bekannt wurde Christoph Wilhelm Hufeland als berühmter Arzt und der Begründer der Makrobiotik.

Von 1801 an war  Hufeland königlicher Leibarzt der Familie Friedrich Wilhelm III. und Leiter der Charité in Berlin. Er war der Begründer der ersten Poliklinik in der arme Menschen unentgeldlich behandelt wurden.