Natron und Zitrone, Salz statt Natron


Natron und Zitrone, mit Wasser eingenommen, soll den Körper basisch machen und Sie gesunden lassen. So zumindest versprechen es diverse Seiten im Internet. Dass Sie sich mit solchen „Gesundheitstipps“ massiv schaden, zeige ich in diesem Artikel auf.

Seit nunmehr 30 Jahren beschäftige ich mich mit traditioneller Heilkunde. Ich bin also wahrlich jemand, der natürliche Heilverfahren befürwortet. Doch das, was uns ständig als gesund verkauft wird, ist im besten Fall unwirksam. Sei es nun eine angebliche Gallensteinentfernung durch Olivenöl und Grapefruit, bei der das Öl verseift und den Hilfesuchenden vorgaukelt, es wären Gallensteine oder vermeintliche Wundermittel wie MMS, das jeder auch mit einem Chlorhühnchen einnehmen könnte.

Wo man hinschaut Panazeen, die dem Suchenden vorgaukeln, er müsste nichts in seinem Leben ändern. Bereits das Schlucken dieser Wundermittel würde Heilung bringen, oder zumindest optimalen Schutz vor diversen Krankheiten bieten.

Dabei ist bereits die Grundannahme falsch. Zwar können Sie durch die Naturheilkunde vieles heilen, doch nur, wenn Sie die Verhaltensweisen ändern, die zum gesundheitlichen Defizit führten.

Besonders bedenklich ist das so hochgelobte Natron. Klar, Natron ist basisch, also muss es den Körper doch basisch machen. Und so schlucken viele unhinterfragt diesen Mist und meinen sich damit auch noch etwas Gutes getan zu haben. Wird schliesslich von diversen „Heilern“ propagiert. Dabei würde es ausreichen, wenn Sie sich nur ein wenig Gedanken machen und die hochgelobten Heilmittel hinterfragen. Schnell würden Sie herausfinden, dass es sich bei vielen Empfehlungen um Aussagen von Stümpern handelt, die ihr vermeintliches Fachwissen im Internet zusammengeklaubt haben.

Dieses vermeintliche „Fachwissen“ finden Sie dann beispielsweise unter Bewusst-vegan-froh. Natron und Zitrone sollen danach sogar Ihr Leben retten.

Zitrone und Natron

Wie sieht es nun mit dem gepriesenen Wundermittel Zitrone und Natron aus? Das sollten Sie, laut verlinkten Beitrag, mindestens zwei mal am Tag trinken. Es würde dann nicht nur Ihren Körper basisch machen, sondern ihn auch vollkommen gesunden.

Schaun wir mal, was dran ist.

Die Formel für Zitronensäure lautet: ‎C6H8O7
Die von Natron: NaHCO3
Mischen wir Zitronensäure mit Natron erhalten wir:
NaHCO3 + C6H8O7 = CO2 + H2O + Na3C6H5O7

Also Kohlendioxid, Wasser und Natriumcitrat.
Sie nehmen also Natriumcitrat ein. Im Magen trifft das Natriumcitrat auf Salzsäure, HCL.


Na3C6H5O7 + 3HCl = 3NaCl + C6H8O7

In Ihrem Magen entsteht jetzt also viel Kochsalz und die Zitronensäure. Ihre Magensäure wird dabei umgewandelt, so dass Ihr Körper versucht sie neu zu produzieren. Das im Magen entstehende Salz ist sicher ziemlich ungesund.

Daraus folgt, dass Sie lediglich die Zitrone einnehmen sollten um ihren Körper ein basisches Lebensmittel zuzuführen. Natron sorgt lediglich für Kochsalz.

Natron ohne Zitrone

Noch schlimmer sieht es aus, wenn Sie nur Natron einnehmen. Denn dann passiert folgendes in Ihrem Magen:


HCL + NaHCO3 = NACl + CO2 + H2O

Das bedeutet, die Salzsäure im Magen wird reduziert. Dabei entsteht Kochsalz, Kohlendioxid und Wasser. Das mag hilfreich sein, wenn sie durch zu viel Magensäure aufstossen.

Allerdings hilft es auch dabei nur kurz. Denn der Magen reagiert sofort mit vermehrter Bildung von Salzsäure. Also auch in diesem Fall keine Dauerlösung.

Ihren Körper macht es jedoch sicher nicht basisch. Sie konsumieren nur massenweise Kochsalz und das ist alles andere als gesund.

Natron kann basisch wirken, doch dafür muss es intravenös zugeführt werden. Man muss den Magen umgehen.

Und noch ein weiteres Wort zu diesem unsinnigen, verlinkten Artikel. Vitamin C ist keinesfalls ein Gesundmacher. Man hat längst nachgewiesen, dass Vitamin C zwar schützt, aber gerade durch diesen Schutz dem Körper schadet. So kann Vitamin C nach einer sportlichen Betätigung, die positiven Effekte der Anstrengung sofort aufheben. Es ist eine falsche Vorstellung der Vergangenheit, dass der Körper geschützt werden müsste.


Wen das Grundprinzip für Heilung und ein gesundes Leben interessiert, der möge sich auf meiner Seite den Artikel zur Hormesis durchlesen.

In diesem Sinne. Lassen Sie sich nicht mit vermeintlichen Wundermitteln hinters Licht führen.